Linz - Kapuzinerstraße

Dislozierter Unterricht im Zentrum für Hör- und Sehbildung, Linz-Kapuzinerstraße

Aufgrund einer Initiative eines visionären Direktors des Institutes für Hör- und Sehbildung und einer engagierten Musiklehrerin, privaten Musikunterricht für hör- und sehbeeinträchtigte Kinder anzubieten, hat die Landesmusikschule Leonding diese Ausbildungsform mit speziell ausgebildeten Lehrpersonen übernommen und bietet seit Herbst 2001 mit insgesamt 12 Wochenstunden ein Angebot an „Kreativem Musikgestalten“.
Von der Altersgruppe des heilpädagogisch und integrativ geführten Kindergarten, Schule und Hort, über Lehrlingswohngruppen bis hin zur integrativen Berufsausbildung versuchen wir dabei unsere hör- und sehbeeinträchtigten Schülerinnen und Schüler über verschiedene Ebenen und Wahrnehmungskanäle anzusprechen, zu fördern und so zum aktiven Musizieren herauszufordern. Hörbeeinträchtigten Menschen soll es genauso möglich sein, ihre musikalischen Fähigkeiten maximal auszubilden, denn sie verfügen prinzipiell über das gleiche musikalische Potential wie Hörende!
 
Dislozierte Klasse
Zentrum für Hör- und Sehbildung
Kapuzinerstraße 40
4020 Linz

Amt der Oö. Landesregierung
Direktion Kultur
Landesmusikschule Leonding
Ruflinger Straße 10
4060 Leonding
Tel. 0732/678968
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Direktion | Dir. Gerhard Reischl

Sprechstunden Leonding:
Mi  10:00 - 11:00 Uhr
Do 14:00 - 15:00 Uhr

Sprechstunde Wilhering:
Fr  15:30 - 16:30 Uhr

Sekretariat
Monika Teuschl | Helga Eder

Bürozeiten:
Mo - Do:  08:30 - 12:00 Uhr
Di + Do:  14:00 - 16:00 Uhr